chevron-small-right chevron-small-left chevron-small-down chevron-small-up soundcloud facebook youtube mail

MUSIKALISCHE FRÜHERZIEHUNG


Spielerischer Umgang mit Musik um die körperliche und geistige Entwicklung des Kindes zu fördern




  • Ostbahnhof


    Die musikalische Früherziehung findet in unseren Räumen in der Pariser Straße 21 statt.
  • 3 - 6 Jahre
    Die Kurse sind geeignet für Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren
  • Donnerstag
    Die Früherziehung findet Donnerstags zwischen 10:30 Uhr und 12:30 Uhr statt
  • Wozu dient musikalische Früherziehung?

    • Für Kinder spielt die Musik in der Entwicklungspsychologie eine wichtige Rolle. 

    • Zum Beispiel wirken Spieluhren mit ihren angenehmen Klängen auf Babys beruhigend. Das beweist, dass bereits die Kleinsten auf Töne und Klänge positiv reagieren.

    • Wenn Kleinkinder Musik hören, bewegen sie sich häufig rhythmisch und scheinen mitsingen zu wollen.

    • Das Ziel der musikalischen Früherziehung ist, sie auch langfristig für Musik zu begeistern.

    • Darüber hinaus wird die motorische und sprachliche Entwicklung gefördert.

  • Frühkindliche Erziehung
    Die musikalische Früherziehung ist Bestandteil der frühkindlicher Erziehung, die eine erfolgreiche Bildungskarriere in der Schule ermöglicht
  • Entwicklung der Kinder


    Bis zum 6. Lebensjahr entwickeln sich die Nervenzellen der Kinder am schnellsten.

  • Sinnvolle Stiumulation
    Kinder profitieren langfristig von der sinnvollen und spielerischen Stimulation des Gehirns.

Was ist musikalische Früherziehung?


Die musikalischen Früherziehung setzt sich zusammen aus singen und tanzen, sowie dem Entdecken und Kennenlernen von Instrumenten. Auf spielerische Art und Weise wird kreatives Verhalten angeregt die Sozialkompetenz gestärkt. Obwohl dabei auch die individuelle musikalische Begabung ein zentraler Bestandteil ist, wird, steht die ganzheitliche Förderung im Vordergrund.


Bestandteile der musikalischen Früherziehung:


  • Musik und Bewegung
  • Instrumente kennenlernen
  • Singen und Sprechen 
  • Soziale Kompetenz 
  • zusammen musizieren
  • Sensibilisierung des Gehörs
  • rhythmische Grundlagen


Vorteile musikalische Früherziehung

  • Musikalität und Sozialkompetenz


    Durch die Stimulation mit Tönen und Klängen wird die Musikalität gefördert. Neben der Musikalität gehören dazu vor allem die Sprache, die Motorik, die Kreativität und die soziale Kompetenz. Des Weiteren werden die Entwicklung der Persönlichkeit, die Konzentration und Wahrnehmung der Sinne ausgebaut und gestärkt.

    Die motorischen Fähigkeiten werden durch die rhythmischen Bewegungen und das Tanzen geschult.
  • Persönlichkeitsentwicklung


    Das gemeinsame Singen und Klatschen in Kleingruppen stärkt die soziale Kompetenz. Die Kinder beobachten sich gegenseitig, ahmen sich nach und gehen spielerisch aufeinander ein. Das hat positive Auswirkungen auf die Persönlichkeitsentwicklung.

    Singspiele, Reime und Kinderlieder vermitteln ein gutes Gefühl für die Sprache. Durch die Sprachmelodien lernen Kinder die unterschiedlichen Emotionen richtig zu interpretieren und können so ihre Gefühlsregungen besser verbalisieren.
  • Welches Alter für musikalische Früherziehung?

  • Um die Kinder in ihren jeweiligen Entwicklungsstufen optimal unterstützen zu können, findet die Früherziehung in Kleingruppen für ähnliche Altersklassen statt.

    • Gruppe 1: 3 – 4 Jahre
    • Gruppe 2: 4 – 5 Jahre
    • Gruppe 3: 5 – 6 Jahre

    Kinder lernen am besten von Kindern. Allerdings haben Kinder mit 6 Jahren andere Bedürfnisse als 3-Jährige. Je nach Entwicklung und Reife kann der Kurs mit dem höheren Alter gewählt werden.
UNSERE SCHWERPUNKTE
  • Musikalische
    Basics

    Wir klären die Bedeutung von:
    laut - leise , langsam - schnell, hoch - tief


  • Instrumente
    Kennenlernen

    Gitarre, Banjo, Keyboard, klavier, 

    Kazoo, Small Percussion, Glockenspiel


  • Bewegung
    und Tanz

    Einfache Rhythmen klatschen,
    Sich zum Rhythmus bewegen


  • Kreativität

    Instrumente selber basteln,
    selber Klänge damit erzeugen

  • Die Jahreszeiten

    Wir stellen einen Bezug zur Natur und
    den verschiedenen Jahreszeiten her

  • Musikkater

    "Musik und Tanz für Kinder" ist
    eine praxiserprobte Grundlage

LANDY LANDINGER
Kursleitung "Musikalische Früherziehung"
  • Hallo, ich bin "Landy" Landinger und bin seit 1990 als professioenller Musiker und Gitarrenlehrer unterwegs. Im "Munich Vocal Coaching Team" bin ich zuständig für die musikalische Früherziehung.

    In meinen Kursen biete ich den Kindern die Möglichkeit, sich mit der Musik und den dazugehörigen Zutaten (Rhythmus, Tonhöhe, Lautstärke, ...) auseinanderzusetzen. Ich motiviere die Teilnehmer Kinder dazu Instrumente auszuprobieren um so die Vielfalt an Möglichkeiten kennenzulernen. Jedes Instrument setzt andere Klänge frei und bringt andere Herausforderungen mit sich. Durch diese Erkenntnisse erweitern die Kinder ihr Repertoire an musikalischen Grundlagen.

    Im praktischen Teil der musikalischen Früherziehung erweitern wir ihr Bewegungsrepertoire durch kindgerechten Tanz. Wir singen und lernen so Lieder aus der ganzen Welt kennen. Das gibt den Kindern ein kulturelles Verständnis und fördert die Sozialkompetenz.

    Ich habe eine Ausbildung für die musikalische Früherziehung und freue mich darauf meine Begeisterung für die Musik weiterzugeben!
  • Warum musikalische Früherziehung beim Munich Vocal Coaching?


    Es gibt zwei Arten von Kursleitern / Kursleiterinnen:

    • Erzieher / Erzieherinnen, die gerne etwas mit Musik machen wollen
    • Musiker / Musikerinnen, die ihre Begeisterung an Kinder weitergeben wollen.
  • Wir vom Munich Vocal Coaching haben uns für das Zweite entschieden. 

    Fast alle Gesangslehrer in unserem Team, haben Musik bereits in jungen Kinderjahren erfahren. Diese Liebe zur Musik wollen wir den Kinder vermitteln um ihnen so den besten Einstieg in die Welt der Töne und Klänge zu vermitteln.

    Die Kurse werden von staatlich geprüften Früherziehern abgehalten.

    Jetzt unverbindlich Platz reservieren

Kosten und Kurstermine


Die Kurse finden Donnerstags in den Räumen am Ostbahnhof statt und bestehen aus maximal 7 Kindern.

  • Kursgebühr


     Die Kursgebühr beträgt pro Kind / Kurs 79 € und wird monatlich eingezogen.
  • Uhrzeit

    Gruppe 1 (3 – 4 Jahre): 10:30 – 11:15 Uhr
    Gruppe 2 (4 – 5 Jahre): 11:30 – 12:15 Uhr
    Gruppe 3 (5 – 6 Jahre): 12:30 – 13:15 Uhr
  • Dauer
    Der Kurs findet wöchentlich statt und dauert 45 Minuten. Für die Eltern steht im Vorraum ein gemütlicher Wartebereich zur Verfügung. In den Ferien, sowie an Feiertagen finden keine Kurse statt.
Ab Schuljahresbeginn September 2020


Die musikalische Früherziehung startet zum Schuljahresbeginn September 2020 und findet in den Räumen am Ostbahnhof statt.

Für eine unverbindliche Anmeldung gerne schon mal eine Nachricht über das Kontaktformular schicken. Wir werden dich dann informieren, sobald es Neuigkeiten dazu gibt!